Migration

Große Veränderungen werfen meist viele Fragen auf – unsere Experten lassen Sie sorgenfrei in die Zukunft blicken

S/4HANA Migration

  • Welche Migrationsstrategie ist für mein Unternehmen am passendsten?
  • Welchen Umfang wird das Projekt haben und wie stark wird es mein Budget belasten?
  • Besitze ich sämtliche Voraussetzungen für einen Umstieg?
  • Welche Voraussetzungen muss ich ggf. noch vor Projektbeginn erfüllen?
  • Was geschieht mit meinen individuellen Entwicklungen und den Add-Ons?
  • Welche Auswirkungen haben die Vereinfachungselemente auf meine Geschäftsprozesse?
  • Werden meine Schnittstellen und Subsysteme auch nach dem Umstieg noch funktionieren?

Immer mehr Unternehmen, die SAP Business Suite 7 und insbesondere SAP-ERP-Systeme bis Version 6.0 einsetzen, befassen sich mit der Migration auf SAP S/4HANA. Hierbei werden Entscheider und IT-Experten mit unterschiedlichen Fragestellungen hinsichtlich der Voraussetzungen und eines möglichen Projektumfangs konfrontiert.

CONCETO unterstützt Sie bei der Beantwortung Ihrer Fragen und empfehlen im ersten Schritt die Durchführung des SAP Readiness Checks 2.0.

Readinessboard

SAP Readiness Check 2.0

Mit dem SAP Readiness Check 2.0 (SRC2) stellt die SAP ihren Partnern und Kunden ein kostenloses Tool zur Verfügung, das hier ansetzt. Es ist der zentrale Einstiegspunkt für ein Migrationsprojekt und hilft die o.a. Fragen schon vor Projektbeginn zu beantworten.
Anhand der bisherigen Systemnutzung analysieren wir für Sie im Rahmen des SRC2 Ihr System und ziehen aus den Daten konkrete Schlüsse zur Beantwortung dieser Fragen. Auf Basis unserer technischen Kompetenz im SAP und im Schnittstellenbereich weisen wir dabei auf Chancen und ggf. auch auf Schwierigkeiten hin. Wir erstellen Ihnen anhand der gewonnenen Daten eine erste Aufwandseinschätzung zum Projekt und erarbeiten mit Ihnen gemeinsam den Migrationspfad nach S/4HANA.

 

Customer Vendor Integration (CVI)

In Vorbereitung einer Migration nach S/4HANA ist die vorherige Einführung des SAP-Geschäftspartners (auch Customer-Vendor-Integration genannt) verpflichtend. Dieser ist als übergeordnete Instanz für die unterschiedlichen Geschäftsbeziehungen zu verstehen die ein Unternehmen eingeht. Beziehungen zu Debitoren, Kreditoren, Ansprechpartner usw. werden durch entsprechende Geschäftspartnerrollen dargestellt und einem übergeordneten Geschäftspartner zugeordnet. Dies ermöglicht eine zentrale Erfassung und vereinfachte Verwaltung der Daten durch nur noch einen zentralen Einstieg über die Transaktion “BP”. 

Nach unserer Erfahrung sollte man sich frühzeitig mit der Einführung des SAP-Geschäftspartners befassen. Wir empfehlen in Migrationsprojekten die Umstellung auf den SAP-Geschäftspartner vom eigentlichen Migrationsprojekt zeitlich ausreichend zu entkoppeln. Dies hat sich in allen unseren Referenzprojekten bewährt. Es verhindert unnötigen Stress und Aufwände, sowie einen unerwarteten Showstopper in der Conversion-Phase.

CONCETO Karriere Stellenangebot Integration Architect

Custom Code Conversion – Technisch sind wir auch hier der richtige Partner

Ein wichtiger Teil einer Migration nach S/4HANA ist die Anpassung des kundeneigenen Codings. Wir analysieren Ihr System und stellen Ihnen eine Liste mit allen anzupassenden Kundenobjekten zur Verfügung. Diese können und sollten Sie nutzen um “alte Zöpfe” abzuschneiden – was nicht benötigt wird, sollte auch nicht angepasst werden müssen! Im Anschluss daran passen wir Ihr kundeneigenes Coding so an, damit es auch mit dem neuen S/4HANA lauffähig ist und Sie Ihr SAP-System wie gewohnt nutzen können.

Weiterführende Themen

Scheurich GmbH – SAP S/4HANA Migration

Mithilfe der SAP S/4HANA Migration konnten wir gemeinsam mit unserem Kunden großartige Erfolge erzielen und einen SAP Quality Award gewinnen.

» Mehr erfahren

S/4HANA 2Step Readiness

In nur 2 Schritten zur optimalen Migration von SAP ECC auf SAP S/4HANA.

» Produkt ansehen

Das sagen Kunden über uns

Werden Sie Kunde bei CONCETO

Sie wollen gemeinsam mit uns neue Strategien und Planungen für Ihr Unternehmen entwickeln? Wir sind Ihre SAP- und SEEBURGER-Experten. Stellen Sie uns einfach eine Anfrage und senden Sie das Formular ab. Wir freuen uns mit Ihnen in Kontakt zu treten!

Kontakt aufnehmen
Kontaktieren Sie uns …

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage! Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Kontakt aufnehmen

Tel. +49 (228) 53 40 97-0 von Mo. – Fr. sind wir auch telefonisch für Sie erreichbar.