ZARGES GmbH – Migration SAP PI/PO auf die SAP Integration Suite

Unser Trend 2020

CONCETO Business Integration GmbH

CONCETO Business Integration GmbH

Standort: Bonn

Website: www.conceto.de

Experten für

Integrationsszenarien für
SAP & SEEBURGER

System

SAP ERP, SAP PI/PO,

SAP S/4HANA,

SAP Integration Suite ,

SEEBURGER

 GOODBYE ON-PREMISE – AB IN DIE CLOUD! 

Grafik Migration SAP PI/PO auf die SAP Integration Suite
Migration SAP PI/PO auf die SAP Integration Suite | © CONCETO Business Integration GmbH

Wöchentlich neue Software-Updates oder Service-Packs. Versionswechsel im Akkord erinnern fast schon an den Wechsel der Jahreszeiten – und das alles nur um nicht den Anschluss an neue Funktionen und Sicherheitsfeatures zu verlieren? 

Eines ist klar – all diese Aufgaben kosten wertvolle IT-Ressourcen und benötigen mühevoll zu erwerbendes Basis-Fachwissen. Zusätzlich steigt durch die zunehmende Digitalisierung die Komplexität der IT-Landschaft.
Um den steigenden Mehraufwand für die hauseigene IT abzufangen, entschied sich unser Kunde ZARGES gegen das Upgrade auf SAP PI/PO Version 7.50 und stattdessen für eine zukunftsweisende Lösung: Durch die Migration der On-Premise SAP PI/PO Systeme in Richtung SAP Cloud Integration sollen künftig alle Aufwände für die basisseitige Betreuung der Middleware-Landschaft abgebaut und die Ressourcen im operativen Geschäft nachhaltig entlastet werden.

Trend ZARGES Tiefbau leichte Plattformleiter
Mitarbeiterin ZARGES | © ZARGES GmbH

Sicherheit geht vor 

Als Grundlage für eine risikoarme Entscheidung diente in der Vorbereitung der Projektierung ein eigens entwickelter SAP Integration Suite Readyness Check. Eine Art GAP-Analyse mit dessen Hilfe die technologische Kompatibilität von Alt- und Neusystem bewertet sowie sichergestellt wird.

In den Augen mancher IT-Architekten mag der Schritt in Richtung Cloud-Architektur ein gewagter Kurswechsel sein. Allerdings: Die Migration von SAP PI/PO auf SAP Integration Suite bedeutet keine gänzliche Neuentwicklung der mit den Jahren aufwändig konfigurierten Integrationsinhalte. So können bspw. bestehende Objekte zur Transformation der Daten sowie deren zu Grunde liegenden Strukturartefakte – fachliche Expertise vorausgesetzt – mit einem überschaubaren Maß an Redesign übernommen werden.
In einem gemeinsamen Workshop hat sich unser Kunde nach kurzer Bedenkzeit für eine Zwei-System-Landschaft mit Cloud-Connector entschieden. Testschritte bzw. -verfahren folgten bekannten Best-Practice Ansätzen. Eine agile Arbeitsweise ermöglichte über das gesamte Projekt hinweg eine rasche Umsetzung von existierenden Integrationsszenarien, aber auch neuen Anforderungen – In Time & Budget. 

Trend ZARGES Resultat der Migration SAP PI/PO auf SAP Cloud Integration
SAP Cloud Integration | © CONCETO Business Integration GmbH

Das Resultat der Migration auf die SAP Integration Suite

Die anfangs erwähnte Belastung im Tagesgeschäft gehört der Vergangenheit an – Softwareaktualisierungen, Versionswechsel und Datensicherung bereiten unserem Kunden nun keine Kopfschmerzen mehr. Die Mitarbeiterzufriedenheit stieg und auch der IT-Sicherheit kam der Plattformwechsel zu Gute. Schließlich entsprechen die vielschichtige Sicherheitsarchitektur und die Integration-Capabilities der SAP Business Technology Platform modernsten Webstandards. 

Doch der größte Mehrwert liegt in der Zukunft – dem Zugang zu „neuen Technologien“. In diesem Punkt steht unserem Kunden nichts mehr im Wege. Durch die Einführung der SAP Integration Suite besitzt ZARGES nun die Möglichkeit auf Knopfdruck dutzende Cloud-Services rund um die Themengebiete Process -& Data Integration, API-Management, Mobile-Services über eine zentrale Plattform miteinander zu verbinden, um beispielsweise den Ausbau der intelligenten Datenanalyse voranzutreiben. Ein Projekt zur Entwicklung einer skalierbaren Portallösung zur effizienten Abwicklung von asynchronen Intercompany Bestellungen ist bereits in Planung. 

Migration SAP PI/PO auf SAP Integration Suite

Laden Sie sich hier kostenfrei die gesamte Success Story über den neuesten Trend als PDF-Datei herunter.

pdf-Datei herunterladen

Teilen Sie diesen Beitrag auf Social Media

Unsere Referenzen und Success Stories

Scheurich GmbH – SAP S/4HANA Migration

Mithilfe der SAP S/4HANA Migration konnten wir gemeinsam mit unserem Kunden großartige Erfolge erzielen und einen SAP Quality Award gewinnen.

» Mehr erfahren

Baier & Schneider GmbH & Co. KG – Seeburger BIS

Gemeinsam mit der Firma Schneider – Kernmarke Brunnen – haben wir SEEBURGER BIS EDI-Systeme optimiert und erweitert.

» Mehr erfahren

Pluradent GmbH & Co. KG – SCP Portal Service

Mithilfe einer individuellen Portal-Lösung schafften wir gemeinsam mit Pluradent das Unmögliche.

» Mehr erfahren

Das sagen Kunden über uns

Interessiert an unseren Leistungen?

Wir bieten Ihnen qualitative und hochwertige Dienstleistungen für Ihr Unternehmen. Sie sind neugierig geworden und hätten gerne auch Unterstützung im Bereich Strategie, Planung, Projektmanagement und Coaching? Dann werfen Sie einen Blick auf unsere detailierten Leistungen.

Leistungen ansehen
Kontaktieren Sie uns …

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage! Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Kontakt aufnehmen

Tel. +49 (228) 53 40 97-0 von Mo. – Fr. sind wir auch telefonisch für Sie erreichbar.